Unser Kursprogramm für Jugendliche
   für Kinder und Jugendliche   für Erwachsene

 

 

Tänzerische Früherziehung (ab 3 Jahren)

Von frühestens Kinderbeinen an versucht pro BALLARE , den Mädchen und Jungen die Begeisterung für Musik, Tanz und für das Klassische Ballet zu vermitteln. Im Zuge von Pantomimenspielen und einfachen Tänzen mit vorgegebenen Themen erlernen die Kinder ab 3 Jahren die ersten Ballettschritte spielerisch-tänzerisch.
 

 

Kinderballett (ab 5 Jahren)

pro BALLARE unterrichtet nach Stilelementen der russischen Schule und der speziell für Kinder weiter entwickelten Methode der englischen Schule.
Dennoch erhält jeder Schüler bzw. jede Schülerin die Möglichkeit, eigene Interpretationen einzubringen. Teil der Philosophie unseres Ballettstudios ist es, die kindliche und jugendliche Motivation mit regelmäßigen Auftritten zu kleineren und größeren Anlässen zu fördern. Die Choreographien hierfür nehmen kontinuierlich mit den Ausbildungsjahren im Schwierigkeitsgrad zu. Ziel ist aber in erster LInie die Hinführung zu klassischer Musik, die Erweiterung des Bewegungshorizontes sowie eine Haltung.
 

  pro BALLARE - Förderklassen (ab 7 Jahren)

Sie bieten den ambitionierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, anhand von Prüfungen am Ende eines "Schuljahres" das Fortkommen in der klassischen Ballettlaufbahn sukzessive nachzuweisen. Diese Prüfungen basieren auf Stilelementen der englischen Schule sowie der russischen Vaganova-Schule.
Aus beiden Schulen übernehme ich die mir als wichtig erscheinenden Teile und mische diese zu einem Unterrichtsprogramm, das neben der gesamten Palette des Klassischen Balletts auch Ballett-Theorie, Ballett-Historie, Folkloretänze verschiedener Nationen sowie freies Improvisationstanzen beinhaltet.

 

 

Videoclip-Dancing

"Tanzen wie die Pussycat Dolls, Madonna, Sarah Conner & Co"
Das ist das Motto dieses lockeren Unterrichtsprogramms, bei dem Temperament und Tanzbegeisterung der Jugend in fetzige, trendige Choreographien umgesetzt werden. Kombiniert werden die Tänze Elementen aus dem Bodenturnen. Wie nebenbei erlernen die Kids so Körperbewusstsein und eine korrekte Haltung, Musikalität und Rhythmusgefühl und steigern ihre Kondition.
Für Teens ab 12 Jahren gibt es die gesteigerte, anspruchsvollere Form des Viedeoclip-Dancing mit HipHop-Elementen ebenso wie jazzig gefärbte Choreographien.

   

 

Falls in Ihrem Verwandten- oder Bekanntenkreis oder in einem Betrieb eine
größere Feier ansteht, bereichern wir diese gern mit entsprechenden Tanzeinlagen (Kinder/Teens/Erwachsene, klassisch/modern) aus unserem umfangreichen
"TanzVirus I / II / III / IV" - Repertoire mit mehr als 130 verschiedenen Choreographien
in passenden Kostümen. Fragen Sie doch direkt bei uns nach.
     
     
     

 

   
  Webmaster                            04. Dezember 2011